Tarierung in Perfektion

Schwerelos entspannt länger Schweben

Der PADI Kurs Tarierung in Perfektion: Das Feintuning macht’s aus!Tarierung

Was ist neutrale Tarierung? Gerätetaucher sind am liebsten neutral tariert, das heißt, dass sie weder sinken noch aufsteigen. Und das kann eine heikle Angelegenheit sein. Taucher, die die hohe Kunst des Tarierens beherrschen, heben sich von anderen klar hervor. Sicherlich hast du sie selbst schon unter Wasser beobachten können, wie sie mühelos dahin gleiten und weniger Luft brauchen. Sie steigen auf und ab und schweben im freien Wasser, als wäre es das Einfachste der Welt. Sie gehen behutsam mit den empfindlichen Lebensräumen um und hinterlassen kaum Spuren. Der PADI Kurs Tarierung in Perfektion verfeinert die grundlegenden Fertigkeiten, die du bereits im PADI Open Water Diver Kurs gelernt hast und hebt sie auf ein neues, höheres Niveau.
Der spannende Teil dieses Kurses liegt darin, deine Tauchfertigkeiten zu verfeinern und auf ein Niveau zu bringen, das du selbst nie für möglich gehalten hättest.

  • Wie du deine Tauchausrüstung trimmst, um die perfekte Haltung und Balance unter Wasser zu finden.
  • Das genau benötigte Gewicht zu ermitteln - und kein Gramm mehr, um nicht zu leicht oder zu schwer zu seinPeak Performance Buoyancy
  • Wie man sich stromlinienförmig ausrichtet, sich elegant und luftsparend durch das Wasser bewegt.
  • Wie man mühelos horizontal wie vertikal im Wasser schwebt.

Tarierungsrechenformel:

Sauber tariert und weniger Luftverbrauch x länger und entspannter Tauchen = Spaß!

Mindest Alter: 10 Jahre, (Jr.) Open Water Diver oder äquivalentes Brevet

Peak Performance Buoyancy, dieTarierung in Perfektion